Navigation öffnen

Deine Ausbildung am OSZ Lausitz

News rund um die Ausbildung

Bei einer dualen Berufsausbildung hast du als Azubi zwei Partner an deiner Seite: Deinen Ausbildungsbetrieb und deine Berufsschule. Das Oberstufenzentrum Lausitz zählt in der Region zu den wichtigsten Berufsschulen - wir stellen dir das OSZ näher vor:

Das OSZ Lausitz besteht aus drei Abteilungen beziehungsweise Standorten. Dort haben Azubis die Möglichkeit, parallel zur Praxis im Unternehmen die theoretischen Inhalte verschiedener Berufsausbildungen kennenzulernen.

Abteilung 1: Standort Schwarzheide

Die Schule in Schwarzheide ist nicht nur Berufsschule, sondern auch berufliches Gymnasium, Fachoberschule und Fachschule. Im Beruflichen Gymnasium hast du die Möglichkeit, die allgemeine Hochschulreife mit den Schwerpunkten Elektrotechnik oder Wirtschaft zu erwerben, aber auch ein Abitur ohne fachspezifischen Schwerpunkt ist möglich. Weiterhin besteht die Möglichkeit einer einjährigen Ausbildung zur Fachhochschulreife in den Fachrichtungen Ernährung, Technik, Wirtschaft und Verwaltung.

In Sedlitz werden theoretische Inhalte zu folgenden Ausbildungsberufen vermittelt:

  • Chemikant/-in
  • Chemielaborant/-in
  • Verfahrensmechaniker/-in für Kunststoff- und Kautschuktechnik

Abteilung 2: Standort Sedlitz

Die Schule in Sedlitz beinhaltet die Berufsfelder Wirtschaft und Verwaltung sowie Ernährung und Hauswirtschaft. Folgende Berufsausbildungen sind am Standort Sedlitz möglich:

Wirtschaft & Verwaltung

  • Industriekauffrau/mann
  • Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement
  • Kauffrau/mann für Tourismus und Freizeit
  • Kauffrau/mann im Einzelhandel
  • Verkäufer/in

Ernährung & Hauswirtschaft

  • Koch/Köchin
  • Restaurantfachfrau/mann
  • Fachkraft im Gastgewerbe

Was die Abteilung 2 in Sedlitz so besonders macht, kannst du auch in unserem Artikel zur touristischen Ausbildung am OSZ Lausitz nachlesen.

Abteilung 3:  Lauchhammer

Die Schule in Lauchhammer bietet als Berufsschule verschiedene Berufsausbildungen, aber auch einen Bildungsgang zur Vertiefung der Allgemeinbildung und Berufsorientierung. Das Ganze ähnelt einem berufsvorbereitendem Jahr, bei dem du dich in verschiedenen Berufsfeldern vertiefen kannst, z.B. in den Bereichen Metall, Holz, Farbe, Lager oder Hauswirtschaft. Dadurch bist du optimal auf eine Berufsausbildung in diesem Bereich vorbereitet und die Vermittlung für eine Stelle als Azubi soll dir erleichtert werden.

Azubis folgender Ausbildungsberufe werden im OSZ in Sedlitz unterrichtet:

  • Konstruktionsmechaniker
  • Kraftfahrzeugmechatroniker
  • Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker
  • Aufbereitungsmechaniker
  • Verfahrensmechaniker Steine-Erdenindustrie
  • Teilezurichter
  • Berufskraftfahrer

Mehr Informationen erhälst du auch auf der Website des Oberstufenzentrums Lausitz. Dort findest du auch aktuelle Termine wie zum Beispiel den Tag der offenen Tür.