Navigation öffnen

Cloud Nine – die Zombiedroge?

Leben

Cloud Nine: Es bedeutet, auf Wolke sieben zu schweben, sich wie im siebten Himmel zu fühlen, einfach alle Sorgen hinter sich zu lassen. Doch leider ist dieser Ausdruck seit einiger Zeit im Zusammenhang mit einer Droge bekannt geworden, welche alles andere als sorgenfreie Zeiten beschert.

„Cloud Nine“ hat viele Namen – egal ob Monkey Dust, Peevee, Super Coke oder Magic, all diese Begriffe beschönigen eine Designerdroge, welche seit ca. 2008 in Umlauf gebracht wurde. Methylendioxypyrovaleron – so die korrekte chemische Bezeichnung – sorgte vor allem in den USA als sogenannte „Zombie-Droge“ für Schlagzeilen. Dort zeigten Konsumenten zombieähnliche Verhaltensweisen und neigten zu Kannibalismus. Ist Cloud Nine also eine Droge, die Menschen zum Tier werden lässt?

Cloud Nine zählt zu den „Legal Highs“ oder auch Badesalzdrogen, welche als legale Substanzen getarnt verkauft werden, z.B. als Badesalze, Lufterfrischer oder auch Reiniger. Mittlerweile ist der Besitz der Designerdroge in der Schweiz, in Großbritannien, Australien, Finnland, Schweden und Dänemark illegal.
Auch in Deutschland fällt Cloud Nine unter das Betäubungsmittelgesetz und ist daher verboten. Problematisch ist leider, dass Designerdrogen dieser Art durch die Regierung schwer zu kontrollieren und besonders schwer zu verbieten sind, da die Aufnahme dieser Drogen in das Betäubungsmittelschutzgesetz oft sehr lang dauert und bis dahin bereits neue Substanzen mit ähnlichen Wirkstoffen entwickelt werden.

Was passiert, wenn man Cloud Nine konsumiert?

Wird Cloud Nine eingenommen, so beginnt man zu schwitzen, vergisst jede Müdigkeit und wird zunehmend von innerer Ruhelosigkeit ergriffen. Der Konsum der Designerdroge ist sehr gefährlich, da sie zu erhöhtem Blutdruck sowie erhöhtem Herzschlag führt und Gefäßverengungen hervorruft. Es kommt zu Herzrasen und Halluzinationen mit verheerenden Folgen. Nicht selten verfällt der Konsument in Panikattacken und nimmt seine Umwelt vollkommen verändert war. Man verliert quasi jede Kontrolle über sein Handeln – benimmt sich wie ein Zombie.

Vor allem geht von Cloud Nine akute Suchtgefahr und Abhängigkeit aus, weshalb es wichtig ist, sich von der Droge komplett fernzuhalten und auch im Freundeskreis keine Drogen zuzulassen. Auf der Internetseite www.drugcom.de der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung findet Ihr jede Menge Infos und Hilfe rund um das Thema Drogen, Drogenhilfe und Beratung.