Navigation öffnen

Uni und Fachhochschulen

Finde deine Ausbildung im Bereich Uni und Fachhochschulen

Mit dem Abitur oder einen Fachabitur stehen Schulabgängern viele Wege offen. Ob ein Studium oder doch eine Ausbildung die beste Wahl sind, dass muss jeder für sich selbst entscheiden. Es gibt viele verschiedene Argumente, die man bedenken sollte, wenn man sich für oder gegen ein Studium zum Beispiel an einer Universität wieder der Btu Cottbus, die auch einen Standort in Senftenberg hat.

 

So kommt eine Ausbildung vor allem denjenigen entgegen, die sich für eine eher praktische Tätigkeit interessieren. Andererseits setzen manche Berufe ein Hochschulstudium sogar voraus und mit einem Universitätsabschluss verdient man in der Regel mehr Geld. Es gibt also durchaus gute Argumente, die für ein Studium an einer Universität oder Fachhochschule studieren.

 

Uni Potsdam und BTU Cottbus als größte Universitäten

Im Land Brandenburg gibt es zahlreiche Universitäten an denen angehende Studenten sich für einen Studienplatz bewerben können. Die größte Universität mit mehr als 20. 000 Studierenden die größte Hochschule im Bundesland. Danach folgt die Brandenburgisch-Technische Universität Cottbus-Senftenberg (BTU Cottbus). Außerdem gibt es in Frankfurt (Oder) noch die Europa-Universität Viadrina sowie weitere kleinere Hochschulen.  

Fachhochschulen im Land Brandenburg

Auch an einer Fachhochschule können gute Schüler sich zum Studieren in Brandenburg anmelden. Die Ausbildung dort ist meist etwas praxisorientierter als an den Universitäten. Dafür lassen sich oft schon während des Studiums gute Kontakte zu Unternehmen knüpfen. In Brandenburg ist die größte Fachhochschule die Technische Hochschule Wildau. Sie hat knapp 4.000 Studenten und damit nur etwas mehr als die Fachhochschule Potsdam.  

BTU Cottbus und andere bieten Entscheidungshilfe

Aber ob BTU Cottbus, Europa-Universität Viadrina oder Technische Hochschule Wildau die richte Wahl sind, hängt nicht nur vom Standort der Hochschule ab. Auch die angebotenen Studiengänge spielen dabei natürlich eine wichtige Rolle. Um herauszufinden, welcher der richtige Studiengang ist, kann man zum Beispiel den Service der Studienberatung nutzen, den die meisten Universitäten und Fachhochschulen anbieten. So gibt es zum Beispiel an der BTU am Universitätsstandort Cottbus zwei Mittarbeiterinnen, die sich nur um die Fragen der Studenten rund um das Thema Studienberatung kümmern. Außerdem wird an der Universität mit Standorten in Cottbus und Senftenberg auch ein College-Projekt angeboten, bei dem Schüler sich und ihre Fähigkeiten frühzeitig ausprobieren könne, um die richtige Studienwahl zu treffen.  

Ausbildungsbetriebe

Ausbildungsbetriebe in Brandenburg und Sachsen

Berufe in der Branche Uni und Fachhochschulen