Navigation öffnen

Bank und Verwaltung

Finde deine Ausbildung im Bereich Bank und Verwaltung

Ob Aktien, Geld, Akten oder das Gespräch mit einem Kunden, Banken und Verwaltungen haben vieles gemeinsam. Trotzdem kann man bei beiden verschiedene Ausbildungen absolvieren. Auch im Süden Brandenburgs finden sich viele Möglichkeiten für solche Ausbildungen.

Was wichtig ist in der Bankenbranche

Wenn du in einer Bank arbeiten willst, solltest du keine Angst vor großen Geldbeträgen und dem Rechnen damit haben, aber auch der Umgang mit Menschen sollte dir leicht von der Hand gehen. Denn in einer Bank geht es meist darum Kunden zu beraten, um ihnen bei ihren Geldangelegenheiten bestmöglich zu helfen. Eine Ausbildung bei der Bank bereitet Auszubildende mit Schwerpunkten wie Rechnungswesen und kundenorientierter Kommunikation darauf vor.  

Ausbildung bei der Bank

Auch die Banken und Sparkassen im Süden von Brandenburg bilden hauptsächlich Bankkauffrauen/-männer aus. Dafür brauchst du einen guten Realschulabschluss oder ein Abitur. Wenn du dann noch keine Angst vor Zahlen und Kundenkontakt hast, steht einem Einstieg in die Welt des Geldes nichts entgegen. Doch bei der Bank gibt es noch mehr Ausbildungen, zum Beispiel bietet die Sparkasse auch Ausbildungen zur Kauffrau/-mann für Büromanagement oder ein duales Studium mit Bachelorabschluss an. In jedem Fall bietet dir eine Bank bei deiner Ausbildung abwechslungsreiche Inhalte.  

Was wichtig ist in der Verwaltung

Wenn du dich für eine Ausbildung in der Verwaltung entscheidest, solltest du vor allem Organisationstalent und Kontaktfreudigkeit mitbringen. Denn in der Verwaltung geht es um vieles, von der Arbeitsorganisation bis hin zur Entscheidung über Einzelfälle. Als Vertreter der jeweiligen Verwaltung ist natürlich auch ein gutes Auftreten gefragt.  

Ausbildung in der Verwaltung

Die klassische Ausbildung in der Verwaltung, ist die als Verwaltungsfachangestellte/r. Hier sind vor allem Organisationstalent, Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Themen und eine gute Allgemeinbildung gefragt. In der Lausitz bieten vor allem Städte und Landkreise in ihren eigenen Verwaltungen die Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r an. Aufstiegsmöglichkeiten nach der Ausbildung bietet dir danach die Weiterbildung zum Verwaltungsfachwirt. Da es Verwaltungen nicht nur im öffentlichen Sektor gibt, steht nach der Ausbildung, der weg in viele Branchen offen.

Ausbildungsbetriebe

Ausbildungsbetriebe in Brandenburg und Sachsen