Navigation öffnen

Sozialversicherungsfachangestellte/r

Offene Lehrstellen für deine Ausbildung zum/zur Sozialversicherungsfachangestellte/r für das Ausbildungsjahr 2017/2018

Eine Ausbildung zum/zur Sozialversicherungsfachangestellten ist sehr vielfältig – egal welche Fachrichtung man wählt, die Beratung von Kunden steht immer im Vordergrund. Egal ob bei der Krankenkasse, der Knappschaft, der landwirtschaftlichen Sozialversicherung, der gesetzlichen Rentenversicherung oder Unfallversicherung: Hier steht der Mensch im Vordergrund.

Die wichtigsten Infos zur Ausbildung zum/zur Sozialversicherungsfachangestellte/r


Berufsbild

Die Ausbildung zum/zur Sozialversicherungsfachangestellten kann in folgenden Fachrichtungen absolviert werden:
  • allgemeine Krankenversicherung
  • knappschaftliche Sozialversicherung
  • gesetzliche Rentenversicherung
  • gesetzliche Unfallversicherung
Je nach Fachrichtung haben Azubis dann natürlich unterschiedliche Aufgaben und Einsatzgebiete.

Anforderungen

Für den Beruf des/der Sozialversicherungsfachangestellten sollten Azubis vor allem Interesse an verwaltenden und organisatorischen Aufgaben mitbringen, da der Haupteinsatzort das Büro ist. Sehr wichtig ist allerdings auch die Fähigkeit, auf andere Menschen und deren persönliche Lebensverhältnisse eingehen zu können, denn diese müssen im Beruf über alle Fragen der Sozialversicherung beraten werden. Bewerber sollten sich mündlich sowie schriftlich gut ausdrücken können und sich in Sachen Rechtschreibung sicher fühlen. Ebenfalls von Vorteil ist es, gerne und gut zu planen und zu organisieren.
 

Ausbildungsinhalte

  • Antragsbearbeitung
  • Feststellung der Versicherungspflicht und -freiheit
  • Bestimmung zuständiger Versicherungszweig und -träger
  • Gesetzliche Krankenversicherung
  • Gesetzliche Pflegeversicherung
  • Kundenberatung, -betreuung
  • Klärung der Sozialversicherungsverhältnisse
  • Büro- und Verwaltungsarbeiten
  • Personalwesen
 

Zahlen, Daten, Fakten

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Ausbildungsform: duale Ausbildung

häufig geforderter Schulabschluss: mittlerer Bildungsabschluss oder Hochschulreife

Gehalt (Bsp. monatlich, brutto:)
  • 1. Ausbildungsjahr: 850€ – 900€
  • 2. Ausbildungsjahr: 900€ – 980€
  • 3. Ausbildungsjahr: 950€ – 1055€

Perspektiven

Je nach Fachrichtung kann dann nach der Ausbildung auch die Prüfung zum/zur
  • Krankenkassenfachwirt/-in
  • Sozialversicherungsfachwirt/-in
  • Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen
abgelegt werden.

Freie Ausbildungsplätze für Sozialversicherungsfachangestellte/r

Unternehmen die Sozialversicherungsfachangestellte/r ausbilden