Navigation öffnen

Maler/in und Lackierer/in

Offene Lehrstellen für deine Ausbildung zum/zur Maler/in und Lackierer/in für das Ausbildungsjahr 2017/2018

Du willst kreativ sein, mit Menschen arbeiten und richtig anpacken können? Dann ist der Beruf des Maler und Lackierers vielleicht was für dich. 

Die wichtigsten Infos zur Ausbildung zum/zur Maler/in und Lackierer/in


 

Berufsbild

Ganz allgemein kann man sagen, dass Maler/innen und Lackierer/innen Räume und Fassaden behandeln, beschichten und bekleiden.
Innerhalb des Berufs gibt es noch 3 verschiedene Vertiefungen und zwar:
 
  • Maler und Lackierer/Malerin und Lackiererin Fachrichtung Bauten- und Korrosionsschutz
  • Maler und Lackierer/Malerin und Lackiererin Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung
  • Maler und Lackierer/Malerin und Lackiererin Fachrichtung Kirchenmalerei und Denkmalpflege
 
 

Anforderungen

Grundsätzlich gibt es keine Bestimmung, die für den Beruf des Malers und Lackierers einen bestimmt Abschluss fordert. Doch man kann häufig sehen, dass überwiegend Jugendliche mit einem Hauptschulabschluss zur Ausbildung eingestellt werden.
In den folgenden Schulfächern sollten deine Interessen liegen:
Mathematik, Chemie, Werken/Technik
Diese Fächer brauchst du später beim Berechnen von Farbmengen, bei den Vorbereitungen der Arbeit und der Gefahrenabwehr.
 
Mal von den schulischen Voraussetzungen abgesehen, solltest du deine Stärken in Sorgfalt, Beobachtungsgenauigkeit, Geschicklichkeit und Auge-Hand-Koordination, Schwindelfreiheit und einen Sinn für Ästhetik sehen.
 

Inhalte der Ausbildung

Je nach Ausbildungsvertiefung erlernst du natürlich verschiedene Themengebiete.
Dafür kannst du ja auf folgende Links klicken und dich über das Berufenet informieren:
 
  • Maler und Lackierer/Malerin und Lackiererin Fachrichtung Bauten- und Korrosionsschutz

  • Maler und Lackierer/Malerin und Lackiererin Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung

  • Maler und Lackierer/Malerin und Lackiererin Fachrichtung Kirchenmalerei und Denkmalpflege

 

Zahlen, Daten, Fakten

Ausbildungsdauer: Die Ausbildung dauert regulär 3 Jahre.
 
Ausbildungsgehalt: Im Schnitt verdienst du in den jeweiligen Jahren:
1. Ausbildungsjahr: € 505 im Monat
2. Ausbildungsjahr: € 555 im Monat
3. Ausbildungsjahr: € 690 im Monat
 

Perspektiven

Wenn du die Ausbildung geschafft hast, hast du wunderbare Aussichten. Der Arbeitsmarkt sucht immer talentierte und engagierte Maler/innen und Lackierer/innen. Zudem kannst du dich auch weiterbilden und eine Meisterlehre beginnen.