Navigation öffnen

Heilererziehungspfleger/ Heilererziehungpflegerin

Offene Lehrstellen für die Ausbildung zum Heilerziehungspfleger

Die Ausbildung zum/zur „Staatlich anerkannten Heilerziehungspfleger/in“ wird in Vollzeit- und Teilzeitform durchgeführt. Die Ausbildung dauert in beiden Ausbildungsformen 3 Jahre. Heilerziehungspfleger/innen sind sozialpädagogische Fachkräfte der Behindertenhilfe. Sie begleiten und unterstützen die ihnen anvertrauten behinderten Menschen mit dem Ziel, sie ganzheitlich zu pflegen, zu erziehen und zu fördern. Die Tätigkeiten eines/r Heilerziehungspflegers/in erstrecken sich auf alle Aufgaben, die aus der besonderen Lebenslage des behinderten Menschen erwachsen.

Die wichtigsten Infos zur Ausbildung zum/zur Heilererziehungspfleger/ Heilererziehungpflegerin