Navigation öffnen

Handelsmanager/ -in

Offene Lehrstellen für deine Ausbildung zum/zur Handelsmanager/ -in für das Ausbildungsjahr 2017/2018

Analyse und Konzeption

  • Handelsaktivitäten beschreiben, analysieren und bewerten
  • neue, anwendbare und erfolgreiche Handelskonzepte und -aktivitäten untersuchen
  • strategische Positionierung des Unternehmens planen
  • Integration neuer Konzepte und Aktivitäten in unternehmensinterne und
    -übergreifende Abläufe
  • Businesspläne und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen zu Projekten durchführen, z.B. Zeitpläne erstellen, notwendige Budgets berechnen
  • Konzepte mit betroffenen Fachabteilungen und Entscheidern absprechen und ggf. anpassen

Durchführung und Kontrolle

  • Umsetzungsprozesse in den einzelnen Funktionsbereichen begleiten, einzelne Teilaufgaben koordinieren oder mitbetreuen, Zwischenziele überwachen
  • Handelsaktivitäten laufend überprüfen und an sich verändernde Gegebenheiten anpassen
  • Erfolgskontrollen durchführen, Schlussberichte verfassen, Handlungsempfehlungen formulieren

Beratung und Leitung

  • Handelsmanagementkonzepte im Rahmen von Unternehmensberatungen für Kunden entwerfen
  • Tätigkeiten in der Geschäftsleitung, im Management und in der Unternehmensplanung wahrnehmen, z.B. Leitung eines Funktionsbereichs

Die wichtigsten Infos zur Ausbildung zum/zur Handelsmanager/ -in


Berufsbild

Betriebswirte und Betriebswirtinnen im Handel unterstützen ökonomische Entscheidungsprozesse in unterschiedlichen betrieblichen Funktionsbereichen. Sie erstellen Analysen und Konzepte, führen Projekte durch und kontrollieren den Erfolg ihrer Maßnahmen.
In Einkauf und Beschaffung optimieren sie unter anderem die Bestell- und Lieferprozesse. Sie vergleichen Einkaufspreise, Konditionen, Qualität und Termingenauigkeit, um Lieferanten auszuwählen. Betriebswirte und Betriebswirtinnen stellen Kontakte mit Lieferfirmen her, verhandeln mit ihnen und erteilen den Zuschlag für einen Auftrag. Im Vertrieb bauen sie Handelspartnerschaften auf und aus, optimieren Handelskonzepte, entwickeln Marketingmaßnahmen und erarbeiten neue Absatzkanäle.

Ausbildungsinhalte

Zu Beginn Ihrer Ausbildung lernen Sie Ihren Ausbildungsbetrieb und seine Belegschaft kennen. Sie erlernen praktische Grundfertigkeiten in der Waren- und Lagerwirtschaft, im Bereich der Buchhaltung sowie im Verkauf und im Umgang mit Kunden. Sie arbeiten dabei bereits selbständig mit unseren Mitarbeitern zusammen und übernehmen Verantwortung.

Zahlen, Daten, Fakten

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Ausbildungsform: duales Studium in 12-Wöchigen Praxis- und Theoriephasen
häufig geforderter Schulabschluss:Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife (Abitur) mit guten Noten in den Hauptfächern

Perspektiven

Nach erfolgreichem Abschluss Ihres Dualstudiums sind Sie Bachelor of Arts (B.A.) und können als Assistent in den Bereichen Ein- und Verkauf, Allgemeine Verwaltung oder Logistik Ihre berufliche Karriere in der Unternehmensgruppe Partner für Technik starten. Nach einer kurzen Einarbeitungszeit arbeiten Sie in Positionen, die Initiative, Entscheidungsfreudigkeit und Mut zur Verantwortung fordern.

Freie Ausbildungsplätze für Handelsmanager/ -in

Handelshof Cottbus