Navigation öffnen

Fachinformatiker/-in für Anwendungsentwicklung

Offene Lehrstellen für deine Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/-in für Anwendungsentwicklung für das Ausbildungsjahr 2018/2019

Du willst in deinem Berufsleben irgendetwas mit Computern machen? Dann ist die Ausbildung zum/zur Fachinformatiker für Anwendungstechnik genau das Richtige für dich.

Die wichtigsten Infos zur Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/-in für Anwendungsentwicklung


Berufsbild

Während der Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/-in für Anwendungsentwicklung entwickelst und programmierst du Software nach Kundenwünschen. Bestehende Anwendungen testest du und passt sie an. Außerdem entwickelst du anwendergerechte Bedienoberflächen. Um diese Aufgaben zu erledigen, solltest du mindestens eine Programmiersprache sprechen und verschiedene Werkzeuge, wie Entwicklertools, benutzen können. Du lernst verschiedene Methoden des Software-Engineerings einzusetzen. Zu den weiteren Aufgaben gehört das Beheben von Fehlern mithilfe von Experten- und Diagnosesystemen sowie das Beraten und Schulen von Endanwendern.
Als Fachinformatiker/-in für Anwendungsentwicklung bist du in Unternehmen fast aller Wirtschaftsbereiche und in der öffentlichen Verwaltung einsetzbar.

Anforderungen

  • Hochschulreife
  • technisches Verständnis und Geschick, z.B. bei der Analyse von IT-Systemen hinsichtlich der Anforderungen an die Software sowie beim Einbauen und Warten von Hardware
  • Kreativität, z.B. um neuartige Softwarelösungen für Kunden zu realisieren
  • Durchhaltevermögen, z.B. bei der langwierigen Fehlersuche
  • Kundenorientierung und mündliches Ausdrucksvermögen, z.B. solltest du bei der Planung von IT-Systemen auf die Vorstellungen der Kunden eingehen sowie Nutzer beraten und schulen
  • Lernbereitschaft, z.B. solltest du deine Kenntnisse über neue programmiertechnische Entwicklungen kontinuierlich auf dem neusten Stand halten

Inhalte der Ausbildung

  • Entwerfen und Realisieren von Softwareprojekten nach Kundenwunsch
  • Analysieren und Planen von IT-Systemen
  • Schulung von Benutzer

Zahlen, Daten, Fakten

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Ausbildungsvergütung pro Monat:
    1. Ausbildungsjahr: 500 € bis 730 € (Handwerk), 936 € bis 1.010 € (Industrie)
    2. Ausbildungsjahr: 550 € bis 810 € (Handwerk), 987 € bis 1.057 € (Industrie)
    3. Ausbildungsjahr: 600 € bis 880 € (Handwerk), 1.056 € bis 1.150 € (Industrie)

Perspektive

  • Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche
  • Öffentliche Verwaltung