Navigation öffnen

Werde Anästhesietechnischer Assistent bei der Lausitz Klinik Forst

Deine Ausbildung zum Anästhesietechnische/r Assistent/in bei Lausitz Klinik Forst

Weitere Berufe bei Lausitz Klinik Forst

Du suchst nach einer Ausbildung im Gesundheitswesen? Dann bewerbe dich um eine Ausbildung zur/zum Anästhesietechnischen Assistent/-in bei der Lausitz Klinik Forst.

Berufsbild

Mit Abschluss ihrer anspruchsvollen 3-jährigen Ausbildung werden die Absolventen für einen hochkomplexen Alltag in den Einrichtungen des Gesundheitswesens vorbereitet.

Die Aufgabenbereiche bestehen hauptsächlich in der

  • Mitwirkung bei der Anästhesie bei diagnostischen, operativen und endoskopischen Eingriffen,
  • umfassenden Patientenbetreuung im Arbeitsbereich,
  • Notfallambulanz und dem
  • Aufwachraum, Schmerztherapie sowie der Zentralen Sterilisationsabteilung.

Als Anästhesietechnischer Assistent sind Sie Mitglied eines multiprofessionellen Teams, d.h., Sie arbeiten mit vielen Kollegen anderer Berufsgruppen eng zusammen. Ein multiprofessionelles Team besteht z.B. aus Ärzten, Anästhesisten, Notärzten, Pflegekräften, Mitarbeitern des Funktionsdienstes etc. die sich mit ihren sehr unterschiedlichen Kompetenzen gemeinsam für das Wohlergehen und die Genesung der ihnen anvertrauten Patienten im operativen Umfeld einsetzen.

Lernbereiche

Um beruflich handlungskompetent agieren zu können, werden die theoretischen Inhalte in vier Lernbereichen vermittelt.

  • 1. Kernaufgaben der ATA
  • 2. spezielle Aufgaben der ATA
  • 3. Ausbildungs- und Berufssituationen von ATA
  • 4. rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen

Diese vier Lernbereiche sind wiederum in kleinere Lerneinheiten unterteilt, um den allgemein anerkannten Stand technischer, medizinischer (z.B. Anatomie, Physiologie und Pathologie) und bezugswissenschaftlicher Erkenntnisse (z.B. aus Psychologie und Soziologie) zusammenhängend vermitteln zu können. Eine Lerneinheit, die beispielhaft für die angestrebte Vernetzung von fachlichen, personellen, sozialen und methodischen Kompetenzen ist, heißt Schmerzmanagement.

Lernort Schule

Unsere OTA | ATA - Ausbildung ist als einer von vier Ausbildungsbereichen der Gesundheitsakademiedes Klinikums Ernst von Bergmann gGmbH zugehörig.

Praxiseinsatz

Praxiseinsätze sind in den verschiedensten Fachbereichen zu absolvieren, z.B.:

  • - Abdominalchirurgie
  • - Traumatologie oder Orthopädie
  • - Gynäkologie oder Urologie
  • - Gefäß- und Thoraxchirurgie
  • - Neurochirurgie
  • - Hals-, Nasen- und Ohrenchirurgie
  • - Augenchirurgie
  • - Kinderchirurgie
  • - Notfallaufnahme
  • - Endoskopie
  • - Zentralsterilisation
  • - Pflegepraktikum auf einer Station eines chirurgischen Fachgebietes

Perspektiven

Der Fort- und Weiterbildungsbereich ist deutschlandweit für die OTA | ATA im Aufbau und Wachstum. Typischerweise gibt es berufspädagogische Zusatzqualifikationen zu Praxisanleiter, Fortbildungen bzw. Weiterbildungen im Wundmanagement, im Schmerzmanagement, im OP - Management, zur Leitung einer Abteilung, zur Technischen Sterilisationsassistenz Teil I bis III.

Im tertiären Bildungsbereich sind Bachelor - Abschlüsse u.a. im Pflegemanagement möglich.

Bewerbung

Du hast Fragen rund um das Thema Ausbildung in der Lausitz Klinik Forst? Dann wende dich an:

Frau Michaela Scharp
Tel.: 03562. 985 – 155
E-Mail: mmarx@lausitzklinik.de

Bewirb dich jetzt ...

Keine Datei gewählt (max. 5MB)
Lade hier dein Zeugnis als einzelne Datei hoch.¹
Keine Datei gewählt (max. 5MB)
Lade hier deinen Lebenslauf als einzelne Datei hoch.¹
Keine Datei gewählt (max. 5MB)
Deine Bewerbung liegt als komplette Datei vor? Dann lade die gesamte Bewerbung hier hoch.¹
Keine Datei gewählt (max. 5MB)
Weitere Unterlagen wie Praktikumszeugnis oder ähnliches¹
¹Bitte nutze für deine Bewerbungsunterlagen eines der folgenden Datei-Formate: PDF, JPG, DOCX, DOC, ODT.
Bewerbung absenden

Einwilligungserklärung in die Datenverarbeitung

Mit Klick auf den Button „Bewerbung absenden“ willigst du ein, dass deine Bewerbungsunterlagen an das ausgewählte Ausbildungsunternehmen übermittelt werden. Deine persönlichen Daten werden durch uns nur für diesen Zweck verwendet und darüber hinaus weder gespeichert noch für andere Zwecke genutzt. Das PLANBAR-Team kann keine Einsicht in deine Bewerbungsunterlagen nehmen. Bitte erkundige dich bei dem ausgewählten Ausbildungsunternehmen darüber, in welcher Form und für welchen Zeitraum deine persönlichen Daten dort gespeichert oder verarbeitet werden.

Bitte beachte: Du musst mindestens 16 Jahre alt sein, um deine Bewerbung hier hochzuladen. Solltest du noch nicht 16 Jahre alt sein, frage bitte deine Eltern um Erlaubnis. Mit Klick auf den Button „Bewerbung absenden“ erklärst du, dass du entweder mindestens 16 Jahre alt bist oder deine Eltern mit der Übermittlung deiner Daten einverstanden sind.

Bitte beachte hierzu unsere Hinweise zum Datenschutz.