Navigation öffnen

Atem-, Sprech- und Stimmlehrer

Allgemein

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Ausbildungsform: schulisch, Berufsfachschule
Ausbildungsvoraussetzung: Gesundheit von Stimme, Sprache, Gehör (phoniatrisches Gutachten)
Inhalte: Behandlung von Patienten mit Störungen der Atemwege, des Stimmorgans, der Sprechwerkzeuge oder der Sprachentwicklung
- Erheben von Befunden, Beratung von Patienten
- Planen/Umsetzen/Auswerten von therapeut. Maßnahmen
- Durchführung von Behandlungen
- Schulung von Mitarbeitern z.B. aus Call-Centern, Lehrern etc.
- Fördermaßnahmen bei Kindern, Menschen mit Behinderung
- Behandlung von Stress, Konzentrationsstörungen, Suchtkrankheiten etc.

Verdienst:
es wird keine Ausbildungsvergütung gezahlt

Einsatzbereiche:
medizinisch-therapeutischer Bereich, Heilpädagogikeinrichtungen, phoniatrische/ Hals-Nasen-Ohren Praxen, Sanatorien, KITA's, Pflegeheime, Volkshochschulen, Gymnastikschulen, Rundfunkanstalten, Opern- und Schauspielhäuser, versch. künstlerische und pädagogische Hochschulen