Navigation öffnen

Alexander Knappe meets Orchester

Musik

Volles Haus, geniale Stimmung – Alexander Knappe und das Philharmonische Orchester Cottbus

Endlich war es soweit – Freitagabend, der Vorhang ging auf, ein kurzer Film als Einstimmung und schon begann ein unvergessliches Konzert. Schon im letzten Jahr war die Fusion, Alexander Knappe meets Orchester, ein großer Erfolg. In diesem Jahr konnten sogar zwei ausverkaufte Konzerte verbucht werden.

Alexander KnappeDie Leidenschaft auf der Bühne, welche Alexander Knappe, seine Band und das Philharmonische Orchester, unter Leitung von Evan Christ ausstrahlten, war von der ersten Sekunde an zu spüren. Schon mit dem ersten Song des Abends „Weil ich wieder zu Hause bin“ setzten sie ein Zeichen und brachten das Publikum in Stimmung – man merkte, es passt einfach!

Alexander KnappeGemeinsam präsentierten sie auch Songs von seinem neuen Album „Die Zweite“, welches am 12. September 2014 erscheint. Darunter waren Songs wie „Ohne Dich“, „Lauter Leben“ und „Irgendwo im Süden“. Einer der Höhepunkte des Abends war der gemeinsame Auftritt mit Johannes Oerding. Gemeinsam sangen sie Oerding's erfolgreichen Song „Engel“, aber auch der Song „Wunderbare Jahre“, von Knappe's neuem Album, war ein echter Ohrenschmaus. Alexander Knappe

Als Alex dann auch noch „Wir kommen auch morgen noch wieder“ - den Song über seinen Lieblingsverein „Energie Cottbus“, welchen er zusammen mit Stadionsprecher Benjamin Hantschke schrieb - sang, hielt es auch die Letzten nicht mehr auf ihren Sitzen. Es hätte noch stundenlang so weitergehen können, aber bekanntlich soll man ja aufhören, wenn es am schönsten ist.

Alexander Knappe

Das nächste Konzert in Cottbus lässt nicht lange auf sich warten, am 15. Dezember 2014 ist er mit seiner „Lauter Leben Tour“ im Bebel zu Gast.