Navigation öffnen

Adventsbäckerei: Apfel-Streusel-Honig Kuchen

Afterwork

Die Weihnachtsmärkte haben eröffnet, draußen wird es früh dunkel, es ist kalt und in den Supermärkten laufen Weihnachtslieder. Außerdem darf bald das erste Türchen des Adventkalenders geöffnet werden.

Somit ist es auch Zeit, sich Gedanken darüber zu machen, was man dieses Jahr für Leckereien backen könnte. Passend zum 1.Advent haben wir ein erstes Rezept für euch herausgesucht: Apfel-Streusel-Honig Kuchen.

Zutaten:

 

Für den Kuchen:

- 65g Butter

- 125g Honig

- 2 Eier

- 250g  Mehl

- 2 TL Backpulver

- 1/8 l Milch

- 1 Pfund Äpfel

- Semmelbrösel und Butter zum Fetten der Kuchenform

 

Für die Streusel:

- 300g Mehl

- 200g Zucker

- 1 Päckchen Vanillezucker

- 150g Butter

- Zimt

 

 

Küchenutensilien:

 

- 1 große und 1 kleine Schüssel

- 1 Mixer

- 1 Kuchenform

- 1 Messbecher

- 1 scharfes Messer

 

 

Zubereitung:

 

1. Die Butter in kleine Stücke schneiden und mit Hilfe des Mixers in der großen Schüssel schaumig rühren.

2. Das Eigelb vom Eiweiß trennen. (Aus dem Eiweiß könnt ihr Baiser machen.) Das Eigelb zur Butter geben und gemeinsam mit dem Honig solange verrühren bis eine gleichmäßige Masse entsteht.

3. Mehl und Backpulver zur Masse geben und wieder solange verrühren bis alles ohne Klumpen ist.

4. Die Milch wahlweise auf dem Herd oder in der Mikrowelle erwärmen und zum Teig dazugießen. Solange rühren bis Teig glatt ist.

5. Kuchenform fetten und mit Semmelbröseln bestreuen. Teig gleichmäßig auslegen.

6. Äpfel vierteln, vom Kerngehäuse befreien, schälen, vorsichtig an der Oberfläche einritzen und auf den Teig drücken.

7. Für die Streusel alle Zutaten in die kleine Schüssel geben und solange mit Knethaken bearbeiten, bis kleine Streuselklumpen entstehen.

8. Streusel über den mit Äpfeln geschmückten Kuchen kippen.

9. Apfel-Streusel-Honig Kuchen bei 160°C 35 Minuten backen.

 

10. BON APPÉTIT! =)